logo art brandenburg 280 2017

 

Die 7.ART BRANDENBURG findet vom 9. bis zum 12. November 2017 im Erlebnisquartier Schiffbauergasse (Potsdam) in der Schinkelhalle, der Waschhaus-Arena und dem Projektraum/Kunstraum Potsdam statt.

In diesem Jahr wurde ich zum ersten mal eingeladen, an der ART BRANDENBURG teilzunehmen. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich für die ART BRANDENBURG beworben und wurde auch von der Jury ausgewählt. Mitglieder der Jury sind:  Dr. Angela Lammert, Akademie der Künste, Dr. Christoph Tannert, Künstlerischer Direktor Künstlerhaus Bethanien, Jutta Pelz, Vorstandsvorsitzende BVBK,  Mike Gessner, Kurator Kunstraum Potsdam.

Ich bin sehr gespannt, was sich dort für Kontakte ergeben werden, freue mich auf die Gespräche mit anderen Künstlern und auf die vielen neuen Eindrücke. Vielleicht begegnen wir uns dort, es wird sicher ein Highlight für alle Kunstliebhaber !


offizielle Ankündigung der ART - Brandenburg 2017:

Die im zweijährigen Rhythmus veranstaltete Kunstmesse ART BRANDENBURG wird auch in diesem Jahr wieder mehrere tausend Besucherinnen und Besucher anlocken. Seit der Gründung im Jahr 2005 hat sich die Veranstaltung zur brandenburgischen Leitmesse für Bildende Kunst entwickelt und damit zum Branchentreff für Sammler, Kuratoren und Kunstliebhaber entwickelt. Sie ist mehr als eine Verkaufsmesse, denn sie bietet eine unvergleichliche Informationsplattform für die Kunstlandschaft Brandenburgs.

Sie zeichnet sich zum einen durch eine hervorragende Mischung der Kunstgattungen aus. Zum anderen ist es eine der wenigen Leitmessen, auf denen die Künstlerinnen und Künstler vor Ort am Messestand stehen und so ein direkter Austausch zwischen Ausstellenden und Gästen möglich ist.


Die 7. ART BRANDENBURG findet vom 9. bis zum 12. November 2017 im Erlebnisquartier Schiffbauergasse (Potsdam) in der Schinkelhalle, der Waschhaus-Arena und dem Projektraum/Kunstraum Potsdam statt.

http://www.art-brandenburg.de/


Meine angemeldeten Bilder:

 

  • Herbstwald-bei-Sommerfeld
  • Mellensee-1
  • Mondsee
  • Parklandschaft
  • Woerlitzer-Park

 

Am 5.11.2017 feiert diese mittlerweile etablierte Kunstausstellung ihr zehnjähriges Bestehen in der Altstadt von Teltow.
Die Initiative Teltower Kunst-Sonntag namentlich Dieter Leßnau, Gerhard Lasson, Hermann Lamprecht und viele engagierte ehrenamtliche Helfer präsentiert erneut eine abwechslungsreiche und spannende Ausstellung der bildenden Kunst mit regionalen, nationalen sowie internationalen Künstlern. Dargestellt wird in Form von Malerei, Collagen, Fotografien, Skulpturen aus Holz und Metall. Auch dieses Mal ist das Ziel ein Kommunikationspodium der Kunst und Kultur zu bieten und einen intensiven und kreativen Gedankenaustausch zwischen Kunstschaffenden und Publikum anzuregen. Hierfür ist das Zeitfenster von 11-17 Uhr vorgesehen. Darüber hinaus werden musikalische Unterhaltung, Kaffee und Kuchen sowie kleine Snacks rund um die Ausstellungsflächen geboten. Der Beitrag für Besucher im neuen Rathaus und im großen Festzelt auf dem Marktplatz beläuft sich auf 2,- €. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Gastgeber und Förderer ist der Bürgermeister der Stadt Teltow Thomas Schmidt.

Zwei meiner Teilnahmebilder:

  • Buetten-Boote
  • Venedig